Volleyballerinnen sind Mannschaft des Jahres

Erstellt von sh Gewichtheben Leichtathletik Schwimmen Turnen & Sportakrobatik Volleyball Wasserspringen 09.04.2017

Viele zweite Plätze für den DSC

Unsere Volleyballerinnen sind Dresdens Mannschaft des Jahres! Am Samstagabend durfte sich das Team von Alexander Waibl die "Krone" im Internationalen Congress Zentrum in Dresden aufsetzen. Gerade pünktlich kam die Mannschaft zur Ehrung aus der Margon Arena, wo sie leider das zweite Halbfinal-Playoff gegen Stuttgart kurz zuvor 2:3 verloren hatten. "Natürlich hätten wir an diesem Tag lieber mit einem Sieg gefeiert, aber dennoch freuen wir uns riesig über diese Anerkennung unserer Double-Saison", sagte Geschäftsführerin Sandra Zimmermann. Immerhin schlugen sie Fußball-Aufsteiger Dynamo Dresden. Unsere Sportakrobatik-Vierergruppe mit Erik, Sebastian, Florian und Tom wurde für WM-Bronze mit dem dritten Platz belohnt.

Auch in den anderen Kategorien landete der DSC häufig auf dem Silberrang: Jenny Elbe und Lars Hamann ebenso wie im Nachwuchsbereich Jonathan Schmidt und bei den Masters Harald Herberg.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Sportlerinnen:

  1. Steffi Kriegerstein (Kanu, KC Dresden), Olympia-Silber  32 %
  2. Jenny Elbe (Dreisprung, DSC)  20 %
  3. Tina Punzel (Wasserspringen, DSC)  19 %
  4. Myrthe Schoot (Volleyball, DSC)  13 %
  5. Lea Johanna Dastich (Eiskunstlauf, DEC)  10 %
  6. Samantha Nesajda (Rudern, USV TU)  5 %

Sportler:

  1. Tom Liebscher (Kanu, KC Dresden), Olympiasieger  32 %
  2. Lars Hamann (Speerwurf, DSC)  20 %
  3. Sascha Klein (Wasserspringen, DSC)  16 %
  4. Tim Sebastian (Sportakrobatik, DSC)  14 %
  5. Martin Wolfram (Wasserspringen, DSC)  11 %
  6. Richard Leupold (Skilanglauf, Skiclub Niedersedlitz)  7 %

Mannschaften:

  1. DSC Volleyball Damen (DSC), Meister und Pokalsieger  31 %
  2. SG Dynamo Dresden  21 %
  3. DSC SportakrobatenJunioren II (Vierergruppe)  20 %
  4. Dresdner Eislöwen  13 %
  5. Dresden Titans  8 %
  6. VC Dresden  8 %

Nachwuchs:

  1. Louis Dramm (Schwimmen, Dresdner Delfine)  28 %
  2. Jonathan Schmidt (Leichtathletik, DSC)  19 %
  3. Johanna Holfeld (Klettern, Sächsischer Bergsteigerbund)  19 %
  4. Jakob Kurschat (Kanu, Wassersportverein)  16 %
  5. Katja Fuhrmann und Katja Rübling (Rudern, Laubegaster Ruderverein)  11 %
  6. Frieder Scheuschner (Leichtathletik, DSC)  7 %

Handicap

  1. Phil Goldberg (Schwimmen, Gehörlosen Sportverein)  27 %
  2. Steffen Zeibig (Reiten, SG Versehrte Dresden)  25 %
  3. Christiane Reppe (Handbike), Olympiasiegerin  20 %
  4. Alexander Schiffler (Sitzvolleyball, DSC)  15 %
  5. Diana Kraus (Bowling, Dresdner Gehörlosen Sportverein)  8 %
  6. Christine Schoffer (Kegeln, Eisenbahner-Sportverein)  5 %

Trainer:

  1. Uwe Neuhaus (SG Dynamo Dresden)  29 %
  2. Jens Kühn (Kanu Club Dresden)  20 %
  3. Peter Bräunlich (Schwimmen, DSC)  18 %
  4. Alexander Waibl (DSC)  15 %
  5. Boris Rozenberg (DSC)  11 %
  6. Julia Winter (Bundesjugendtrainerin Klettern)  6 %

Senioren:

  1. Werner Schnabel (Schwimmen, Dresdner Gehörlosen Sportverein)  26 %
  2. Harald Herberg (Gewichtheben, DSC)  22 %
  3. Alexander Gorski (Wasserspringen, DSC)  19 %
  4. Helmut Conrad (Orientierungslauf, USV TU)  15 %
  5. Erik Seibt (Wasserspringen, DSC)  10 %
  6. Anita Sprenger (Judoclub Arashi)  9 %

 

 

zurück zur Übersicht



hoch