Volleyball Damen ziehen ins Play-off Halbfinale ein

Erstellt von sh Volleyball 22.03.2021

Nächster Gegner: Potsdam

  • Foto: Dirk Michen

Die DSC Volleyball Damen stehen im Halbfinale der diesjährigen Play-offs! Nach dem 3:1 – Auswärtssieg im Viertelfinal-Auftakt gegen die Ladies in Black Aachen gewannen Lena Stigrot & Co. auch das zweite Viertelfinale mit 3:2 und zogen in die nächste Runde.

Im Fünfsatz-Krimi setzte sich das Dresdner Team im Tie-Break in einem hart umkämpften Spiel mit 3:2 (25:17 | 25:20 | 19:25 | 23:25 | 17:15) gegen die Aachenerinnen durch.

Damit ziehen die DSC Volleyball Damen nach zwei Siegen in der best of Serie in die nächste Runde ein und treffen auf den SC Potsdam. Die Potsdamerinnen hatte sich im Viertelfinale mit zwei Siegen gegen die Roten Raben Vilsbiburg durchgesetzt.

Das erste Spiel im Play-off Halbfinale bestreiten die Schützlinge von Cheftrainer Alexander Waibl am 27. März in Potsdam, bevor nur vier Tage später am 31. März das Rückspiel in der Serie best of three in Dresden steigt. Das mögliche Entscheidungsspiel ist am 1. April in Dresden angesetzt.

Die finalen Spieltermine sowie die Übertragung auf SPORT1 oder sporttotal.tv werden zeitnah durch die Volleyball Bundesliga bekanntgegeben.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.