Viele Tore am 1. Tag des Pfingst-Cups

Fußball 14.05.2016

Empor Berlin und SG Weixdorf heißen die ersten beiden Turniersieger - der DSC wird Zweiter

Der erste Tag des 3. DSC Pfingst-Cups ist zu Ende, bei den Turnieren der Jüngsten setzen sich die SG Weixdorf (G-Jugend) und Empor Berlin (F-Jugend) durch. Die F1-Jugend des DSC holte einen sehr starken zweiten Platz.

Sieben Mannschaften kämpften bei den G-Junioren im Modus Jeder-gegen-Jeden um den Pokal. Ungeschlagen setzte sich die SG Weixdorf vor Viktoria Halsbrücke durch. Der VS Eintracht Leipzig-Süd landete auf dem 3. Tabellenplatz. Die Mannschaften des DSC landeten mit fünf bzw. vier Punkten auf dem 5. und 6. Rang.

Bei den F-Junioren erreichten alle drei aus Berlin angereisten Teams das Halbfinale. Dazu setzte sich die F1 des DSC ungeschlagen in Gruppe A durch. Das erste Halbfinale gewann der DSC mit 3:1 gegen die BSC Kickers Berlin, im zweiten Spiel setzte sich Empor Berlin klar mit 8:2 gegen den TSV Rudow durch. Nach nur drei Minuten führte Empor im Finale mit 3:0 und setzte sich am Ende mit 6:3 durch. Auf dem 3. Platz landete der TSV Rudow. Mit Anton Zobel als bestem Torschützen und Leonie Preußer als beste Spielerin holte die F1 der Gastgeber zwei Einzelauszeichnung. Die F2-Jugend landete nach Platz 3 in der Vorrunde auf dem 6. Platz.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.