Verabschiedung der DSC-Springer zur WM

Wasserspringen 16.07.2015

Fünf Athleten reisen am Sonntag nach Russland

Zum letzten Mal vor der WM trainierten am Mittwoch alle fünf WM-Starter des DSC gemeinsam bei Boris Rozenberg in der Springerhalle. Anlass genug, noch einmal die Medien zu einem Pressegespräch einzuladen und unsere WM-Hoffnungen zu verabschieden.

Sascha Klein (Titelverteidiger Turm Synchron), Martin Wolfram (Europameister Turm), Tina Punzel (3. WM-Teilnahme) und unsere beiden WM-Debütanten Louisa Stawczynski (18 Jahre) und Timo Barthel (19) reisen am Sonntag von Berlin über Moskau nach Kazan.

Alles Gute!

Hier geht es zum MDR-TV-Bericht von der Pressekonferenz.

Hier geht es zum Hörfunk-Bericht von MDR info. (Mittwoch zwischen 15 und 18 Uhr anklicken)

Hier geht es zur offiziellen Website der Schwimmweltmeisterschaften 2015.

 

 

zurück zur Übersicht



hoch