Update Fußball: Auszeit setzt sich bis mindestens 20. April fort

Fußball 22.03.2020

Sportverbot auf öffentlichen Anlagen bis 20.4.

Die Auszeit für alle DSC-Teams und natürlich auch alle anderen Mannschaften wird sich bis mindestens 20. April fortsetzen. Dies geht aus der neuesten Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hervor. Es geht dabei um den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes anlässlich der Corona-Pandemie.

Die Bekanntmachung wurde am 18.03. offiziell vollzogen und regelt in Punkt 6 unter anderem, dass „der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt ist. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen“. Dieses Verbot gilt vorerst bis einschließlich 20. April.

Als Begründung teilt das Ministerium dazu mit: „Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen hat regelmäßig eine räumliche Nähe der Sporttreibenden und zum Teil deren körperlichen Kontakt zur Folge. Dies hat eine erhebliche Infektionsgefahr zur Folge.“

Der Stadtverband Fußball Dresden erweitert dies gar bis zum 30. April, während der Landesspielbetrieb (Sächsischer Fußball-Verband) auch den 20.04. nennt. Wann es aber wirklich weitergehen kann, werden die nächsten Wochen zeigen.

Wir wünschen Euch allen beste Gesundheit! Bleibt optimistisch, haltet Euch mit einem Läufchen im Freien fit und kümmert Euch um die Schwachen sowie Risikogruppen in unserer Gesellschaft. Bis bald!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Ich interessiere mich für

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.