Unsere Turnerinnen sammeln Auslandserfahrung

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 25.06.2017

Internationaler Wettkampf in Madrid

Auch einmal international turnen zu dürfen - das hatten sich einige unserer Leistungsturnerinnen in dieser Saison gewünscht. Nun ging es nach den Deutschen Meisterschaften für Luci Fragel, Julia Vietor, Marlene Bindig, Trainer Tom Kroker und Kampfrichterin Charlotte dieses Wochenende nach Madrid zur "Pozuelo Trophy.

"Es war eine spezielle Erfahrung, so spät und bei dieser Hitze einen Wettkampf zu machen", sagte Tom Kroker. Die letzte Übung war gegen 23 Uhr am Samstag beendet - und da herrschten immer noch um die 30 Grad in der spanischen Turnhalle. Luci sind die ungewöhnlichen Umstände zum Schluss am Barren zum Verhängnis geworden - es hätte für sie zum Mehrkampf-Sieg reichen können, so wurde es der 4. Platz im Feld von 8 Turnerinnen. Luci siegte aber am Sprung und wurde 3. am Balken bei den Junioren.

Marlene Bindig gewinnt bei den Senioren den Mehrkampf sowie Boden und Sprung. Jule Vietor wird 3. im Mehrkampf und gewinnt den Barren. "Unter diesen Bedingungen können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Die Spanier sind ja bekannt für ihre Siesta, aber beim Wettkampf ging es doch sehr stressig und turbulent zu. Zudem waren auch einige Geräte anders als wir sie gewohnt sind", schätzte Tom ein.

Am Sonntag blieb Zeit für ein wenig Sightseeing - und natürlich hatte das auch sportliche Höhepunkte mit dem Bernabéu Stadion und dem Store von Real Madrid.

zurück zur Übersicht



hoch