Traditionself wird Dritter beim 2. Martin-Klemig-Hallen-Cup

Fußball 05.12.2016

3. Platz für die Ü60-Mannschaft beim Hallenturnier in Riesa

Unsere Ü60-Traditionself trat am Samstag in Riesa beim 2. Martin-Klemig-Hallen-Cup im Berufsschulzentrum Riesa an und wurde letztendlich guter Dritter.

Der Dresdner Sportclub gewann dabei gegen den SV Preußen Elsterwerda mit 3:0 (Tore: 2x Wohlrabe, Hoyer), gegen den FV Gröditz mit 3:1 (3x Grundey) sowie den FSV Brand-Erbisdorf mit 2:1 (Ulbricht, Hoyer).

Gegen den späteren Turniersieger von Knappensee erreichte die Traditionself ein 1:1-Remis (Tor: Ulbricht). Eine Niederlage setzte es gegen die BSG Stahl Riesa beim 1:4 (Ulbricht)

Der DSC’er Ingolf Ulbricht erhielt die Auszeichnung „Bester Spieler“ – herzlichen Glückwunsch!

Für den DSC spielten – siehe Mannschaftsfoto:
Hintere Reihe: Peter Gorny, Bernd Lehmann, Hans Braun, Gerd Lambrecht, Andreas Redlich, Michael Lepiarz
Vordere Reihe: Ingolf Ulbricht, Bernd Grundey, Klaus Hoyer und Hartmut Wohlrabe

zurück zur Übersicht



hoch