Tina und Sascha stehen zur Wahl

Wasserspringen 18.11.2013

Landessportbund Sachsen (LSB) und Sächsischer Sportjournalisten-Verein suchen auch 2013 gemeinsam nach den sächsischen Sportlern des Jahres.

Zur Wahl stehen u.a. die Dresdner Wasserspringer Tina Punzel und Sascha Klein.

Tina Punzel

Tina Punzel

Verein: Dresdner SC 1898

Sportart: Wasserspringen

Erfolge: Europameisterin (3 m-Brett), EM-Zweite (Teamspringen)


Sascha Klein

Sascha Klein

Verein: Dresdner SC 1898

Sportart: Wasserspringen

Erfolge: Weltmeister (Synchronspringen, 10 m), WM-Dritter (Turmspringen, 10 m), Europameister (Synchronspringen, 10 m), EM-Zweiter (Teamspringen)



Bis zum 3. Januar 2014 können Sie abstimmen - im Internet  oder mit den gewohnten Stimmkarten, die in der Geschäftsstelle des Landessportbundes Sachsen, bei den sächsischen Kreis- und Stadtsportbünden sowie allen SACHSENLOTTO-Annahmestellen erhältlich sind.

Mit ihrer Abstimmung haben alle Umfrageteilnehmer die Chance auf attraktive Preise. Verlost werden drei luxuriöse Wellness-Wochen für je 2 Personen im ****s Seehotel BINZ-THERME Rügen  im Gesamtwert von rund 5.000 Euro sowie zehn Wildwasser-Rafting-Erlebnisse im Kanupark Markkleeberg .

Sieger werden in Dresden gekrönt

Die Gewinner der Preise werden am 11. Januar auf der Sächsischen Sportgala 2014 in der Landeshauptstadt Dresden ermittelt. „Glücksfeen" bei der Ziehung der Umfragepreise sind dann die gerade gekürten Sportler des Jahres 2013, die im Mittelpunkt der Gala ihre Sächsischen Sportkronen erhalten. Wer diesen Höhepunkt gemeinsam mit der sächsischen Sportprominenz im Internationalen Congress Center live erleben möchte, kann unter 0341/308950-0 oder www.sachsensportmarketing.de  Eintrittskarten bestellen.

www.lsb-sachsen.de

zurück zur Übersicht



hoch