Tina & Christina springen auf Rang fünf

Erstellt von sh Wasserspringen 27.07.2021

Olympia: 10m synchron vom Turm

 

Bei ihrem zweiten Olympia-Auftritt am Dienstag sprang Tina Punzel mit ihrer Berliner Partnerin Christina Wassen vom 10m synchron auf einen guten fünften Platz. Mit einer soliden Vorstellung und 292,86 Punkten fehlten am Ende sieben Punkte zu den Medaillenrängen. Zwischenzeitlich lag das deutsche Duo auf dem Bronzerang, ein kleiner Fehler von Christina beim vierten Sprung entschied am Ende über die Platzierung. Dennoch können beide mit diesem Auftritt glücklich sein.

"Wir sind zufrieden mit dem fünften Platz. Wir sind das beste europäische Paar und haben einen stabilen Wettkampf gezeigt. Vier sehr gute Sprünge und eben ein Wackler beim vierten Sprung. Wir haben unsere Trainingsleistung abgerufen, das war das Ziel. Dass die anderen auch Fehler gemacht haben und die Medaille greifbar war, ist im Moment schade, aber morgen können wir uns dann über den fünften Platz freuen", sagte uns Tina.

Gold holten sich erwartungsgemäß die Chinesinnen vor den USA und Mexiko.

Für Tina geht es nun am Freitag weiter mit dem Vorkampf vom 3m Einzel.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.