Tim & Michail gewinnen erneut EM-Bronze

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 20.10.2017

Edelmetall in der Balance-Übung

 

Tim Sebastian (DSC) und Michail Kraft (Riesa) haben bei der EM der Sportakrobaten in Polen am Donnerstagabend erneut EM-Bronze gewonnen. Wie vor zwei Jahren bei der Heim-EM in Riesa holten sie sich im ersten Finale der Herrenpaare, der Balance-Übung, den dritten Platz mit 29,070 Punkten.

Es ist nach dem Gewinn der World Games im Juli der zweite große Medaillenerfolg auf höchstem internationalen Parkett in diesem Jahr für die beiden. Gold gewann im polnischen Rzeszow Russland (29,170). Silber ging mit hauchdünnem Vorsprung vor dem deutschen Duo an Belgien mit 29,080 Punkten. "Tim und Michail haben eine sehr gute Übung gezeigt und sich keine Fehler geleistet. Nur ihr Schwierigikeitsgrad war minimal geringer", schätzte DSC-Cheftrainerin Petra Vitera ein.

Der Vizepräsident des Deutschen Sportakrobatik-Bundes, Bernd Hegele, sagte: „ Mit einem hauchdünnen Abstand von nur 0,1 auf Gold und nur 0, 01 auf Silber haben sie bewiesen, dass das Worldgamesgold kein Zufall war.“ (Quelle: Deutscher Sportakrobatik Bund)

Am Freitag steht für Tim & Michail um 14.06 Uhr die Dynamik-Übung auf dem Programm, unsere Vierergruppe zeigt 14.55 Uhr ihre Balance.

Alles Gute!

zurück zur Übersicht



hoch