Tennis Borussia und der DSC siegen am 2. Tag des DSC-Pfingst-Cup

Fußball 04.06.2017

Nachwuchs-Turnier der D- und G-Junioren

Nach dem sonnig-warmen Samstag meinte es der Wettergott am Sonntag nicht so gut mit dem DSC-Pfingst-Cup. Das Wetter wurde ab Mittag zusehends schlechter und verhagelte damit ein wenig den tollen Eindruck vom Turniersamstag.

Die Nachwuchskicker ließen sich davon aber wenig beeindrucken und zeigten erneut tolle Spiele und schossen unzählige Tore. Bei den Kleinsten von den G-Junioren setzte sich am Ende (bei ausgefallener Finalunde) Tennis Borussia Berlin vor der SG Weixdorf und den Teams vom Dresdner SC I und Dresdner SC II durch. Bei den D-Junioren sicherte sich der DSC überzeugend den Titel vor Eintracht Eisenberg und der U1 von Soccer for Kids.

G-Jugend

Die 12 Teams der G-Jugend traten zunächst in zwei Vorrundenstaffeln an, in denen der Halbfinaleinzug ausgespielt wurde. In Gruppe A gewann Tennis Borussia Berlin das erste und sehr sehenswerte Turnierspiel gegen DSC I mit 2:1 und sicherte sich somit letztlich ohne Punktverlust den Gruppensieg. Der DSC I kam ansonsten ebenfalls ohne Punktverlust auf Rang 2 ein, gefolgt von Lok Döbeln und dem Radebeuler BC. In der Vorrundengruppe B setzte sich die SG Weixdorf souverän als Gruppenerster durch. Auf die Plätze kamen DSC II und knapp dahinter CAFC Prag A sowie Lok Engelsdorf ein.

Es sollten in der Folge die Halbfinalspiele DSC I – Weixdorf und DSC II – TeBe sowie die Platzierungsspiele folgen. Doch in Folge von anhaltendem Regen und teilweise kräftigem Wind wurde gemeinsam mit den Trainern entschieden, das Turnier auf Basis der Vorrundenergebnisse zu beenden. Hierbei wurden nun die Vorrundenplatzierungen als Grundlage genommen und zwischen den beiden gleich Platzierten dann die erreichten Punkte hinzugezogen. Tennis Borussia gewinnt somit das Turnier vor Weixdorf, dem DSC I und dem DSC II. Aber letztlich zählt gerade bei den Kleinsten natürlich vor allem der Spaß am Spiel mit dem Ball und weniger die erreichte Platzierung.

D-Jugend

Bei den D-Junioren kämpften sechs Teams in zwei Gruppen um den Siegerpokal. In der Vorrunde musste dabei die jüngere Mannschaft vom DSC, die U12 genauso wie das D-Mädchen-Team vom BFC Dynamo die Segel streichen. Die DSC U12 gewann hier am Ende das Spiel um Platz 5 mit 4:2.

Die U13 des Gastgebers besiegte unterdessen im Halbfinale die U13 von Soccer for Kids, während Eintracht Eisenberg den TSV Elektronik Gornsdorf klar mit 7:0 bezwang. Im kleinen Finale behielt dann Soccer for Kids ebenso deutlich die Oberhand und erreichte Rang 3. Die U13 des Dresdner SC holte sich im Finale mit einem 3:0-Sieg den Turniersieg.

Am Montag gibt es neben weiteren Informationen auch noch zahlreiche Bilder vom gesamten Turnier.

zurück zur Übersicht



hoch