Super Start beim YDM

Wasserspringen 25.04.2013

Zum Auftakt des 3. Internationalen Youth Diving Meeting in der Dresdner Springerhalle am Freiberger Platz haben es die deutschen Nachwuchswasserspringer gleich so richtig krachen lassen. Bei den ersten beiden Wettkämpfen fischten sie gleich 4 Medaillen aus dem Becken. Der Dresdner Timo Barthel gewann Gold in der A-Jugend vom Dreimeterbrett mit starken 618,85 Punkten in persönlicher Bestleistung.

Damit ließ er die Konkurrenz mit über 40 Punkten hinter sich. Der Glanzpunkt war dabei sein Dreieinhalb-Auerbachsalto der Schwierigkeit 3,5, den er mit Noten von 8,5 und 9 ins Wasser brachte. Ingesamt erhielt er dafür 92,75 Punkte - ebenfalls persönlicher Rekord für einen Sprung. Silber ging an Frederick Woodward aus Großbrittannien vor Cao Tri Le Nguyen aus Berlin.


Unter den Augen von Dresdens Sportbürgermeister Wilfried Lehmann, DSV-Sportdirektor und Nationalmannschafttrainer Lutz Buschkow sowie Jugendbundestrainer Frank Taubert fuhren die Mädchen der B-Jugend vom Einmeterbrett einen Doppelsieg ein: Lene Krüger aus Rostock stand ganz oben auf dem Podest, flankiert von der Neu-Berlinerin Christina Wassen und Caeli McKay aus Kanada.


Im Turmwettbewerb der weiblichen A-Jugend belegten Dresdnerinnen Kristin Syrbe und Helen Trumpf die Plätze 5 und 9. Die Medaillien gingen an Emily Meaney (AUS), Ekaterina Petukhova (RUS) und Bethany Watts (GBR).


Nach dem im vergangenen Jahr bereits für jeden gelungenen Sprung mit einer Benotung von mind. 8 Punkten im Durchschnitt jeweils 100 € für die Opfer von Fukushima gespendet wurden, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine solche Spendenaktion. Das Geld geht diesmal an den spanischen Wasserspringer Ferran Esteban. Im letzten Jahr war er Teilnehmer des Youth Diving Meeting in Dresden. Nach einem Trainingsunfall ist er nun querschnittsgelähmt.


Das weitere Programm:


Samstag, 27.04.2013

09:00 Kunstspringen 1m weiblich Jugend A

  +   Kunstspringen 3m weiblich Jugend B Vorkampf

12:15 Turmspringen männlich Jugend B Vorkampf

15:30 Kunstspringen 1m weiblich Jugend A Finale

16:40 Turmspringen männlich Jugend B Finale

17:30 Kunstspringen 3m weiblich Jugend B Finale

18:20 Synchronspringen 3m männlich Jugend A/B Finale


Sonntag, 28.04.2013

09:00 Kunstspringen 3m weiblich Jugend A

  +   Kunstspringen 1m männlich Jugend B Vorkampf

12:15 Turmspringen männlich Jugend A Vorkampf

15:30 Kunstspringen 3m weiblich Jugend A Finale

16:30 Kunstspringen 1m männlich Jugend B Finale

17:30 Turmspringen männlich Jugend A Finale


DSC-Starter sind: Kristin Syrbe (Turm), Josefin Schneider (1 m / 3 m), Tina Leuchte (3 m), Louisa Stawczynski (1 m), Benjamin Pötzschke ( 1m / alle A-Jugend), Max Stieberitz (1 m / 3 m / B-Jugend).


Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Die Wettkämpfe können im Internet bei Sportlicht verfolgt werden (http://www.sportlicht.net/event/live/main.php?lng=1).


www.diving-dresden.com

zurück zur Übersicht



hoch