Starkes Finish in Chemnitz

Erstellt von hr/sh Radsport 13.12.2016

Sieg und Podestplätze beim Bioracer-Cup

 

Beim Finale der Bioracer-Cross-Challenge in Chemnitz am Wochenende herrschten zwar widrigste äußere Bedingungen, aber die DSC-Radsportler ließen sich auch vom knöcheltiefen Matsch nicht aufhalten. Sogar unser langjähriger Spitzenfahrer "Kuxer" Christian Kux feuerte uns an.

In der Mannschaftswertung belegte der DSC den 3. Platz mit 995 Punkten hinter dem Team White-Rock und dem Sieger-Team Venusberg. Den größten Anteil am Podestplatz hatten unsere weiblichen Crosserinnen.

In der Einzel-Gesamtwertung siegte bei den Damen unsere Claudia Moser vor Christiane Wolf (ebenfalls DSC) und Lisa Gärtitz (Foto links).

Bei den Junioren sicherte sich Anton Sauermann den zweiten Platz und bei den Juniorinnen belegten Nora und Tina Schulz Platz eins und zwei (im Foto rechts Tina).

Herzlichen Glückwunsch an Euch alle!

zurück zur Übersicht



hoch