Spiel gegen Zeißig fällt erneut aus

Fußball 28.02.2018

Neuer Termin vermutlich der 7. April

Am Samstag sollte für den DSC mit dem Nachholspiel gegen den SV Zeißig das Punktspieljahr 2018 und das Unternehmen ‚Klassenerhalt‘ starten. Daraus wird nun nichts. Das Spiel gegen Zeißig fällt aus und der DSC startet erst eine Woche später am 10. März bei der SG Dresden Striesen.

Durch die eiskalten Tage ist der Rasen im Heinz-Steyer-Stadion tiefgefroren und vom Gesamtzustand an kein Spiel denkbar. Die Stadt Dresden hat daraufhin nun schon jetzt die Spielfläche gesperrt. Das angesetzte Nachholspiel fällt damit erneut aus und wird nun im dritten Versuch voraussichtlich am 7. April stattfinden.

Hoffen wir dann auf frühlingshafte Bedingungen und eine ansprechende Zuschauerzahl, die für beide Teams ein tolles Flair ergibt.

zurück zur Übersicht



hoch