Spendenmarathon in der Turnhalle

Erstellt von GK Turnen & Sportakrobatik 14.06.2021

Wie oft kommen wir das Seil hoch?

Für unseren Schuljahresausklang haben wir uns mal etwas anderes überlegt und zwar einen kleinen Spendenmarathon der besonderen Art.

Alle Aktiven der Abteilung sind aufgerufen, innerhalb von 4 Wochen das Seil bzw. die Kletterstange hochzuhangeln oder hochzuklettern. Für jedes Hochhangeln (also nur mit den Armen hochzuziehen) landen 10 Cent in der Spendenbox, für jedes Hochklettern (mit Füßen, egal ob am Seil oder der Kletterstange) werden 5 Cent gespendet.

Der Startschuss fiel heute morgen und die Aktion läuft bist zum 11.07.2021. Die Anzahl wird diesmal nicht mit einer Strichliste sondern in Form von Linsen gezählt (für jedes Hochhangeln/-klettern landet eine Linse in einem Glas). Einen kleinen Wettstreit haben wir dabei trotzdem vor Augen, indem wir die Linsen pro Bereich (Leistungsturnen, Sportakrobatik, Allgemeines Turnen) zählen. Unsere Leistungsturnerinnen sind dabei zwar zahlenmäßig unterlegen, haben aber die besten Hangel- und Klettererfahrungen.

Die Spenden werden privat organisiert und einer Organisation zur Unterstützung (z.B. Save the children) zugeführt. Wir möchten damit darauf aufmerksam machen, dass WIR zwar endlich alle wieder ein Stück Normalität zurückerhalten haben und unseren Sport in der Halle wieder ausführen dürfen, für viele Kinder die Normalität aber bei Weitem nicht so schön aussieht und sie noch ganz andere Sorgen plagen.

Nebenbei setzen wir nach dem langen Lockdown natürlich auch auf den Fitnessfaktor.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.