Sitzvolleyballern gelingt der Olympia-Coup

Erstellt von sh Volleyball 06.06.2021

Alex Schiffler und Florian Singer holen sich das Tokio-Ticket

Es war ein körperlicher und mentaler Kraftakt, aber am Ende haben sie sich ihren Traum erfüllt. Unsere beiden Sitzvolleyballer Alexander Schiffler und Florian Singer haben sich mit der deutschen Nationalmannschaft das Ticket für die Paralympics geholt. Die Mannschaft gewann das heimische, letzte Qualifikationsturnier in Duisburg und ist damit der letzte Qualifikant für Tokio. 

In einem packenden Endspiel besiegten sie die Kasachen, gegen die sie noch in der Vorrunde 0:3 verloren hatten, mit 3:1 (17:25, 25:13, 25:21, 25:23). Nach dem verlorenen ersten Satz kämpfte sich das Team zurück und bewies in der Sportschule Wedau in Duisburg Moral und einen Tick mehr Siegeswillen.

Für Alexander Schiffler werden es bereits die fünften Paralympischen Spiele. Der 39-Jährige gewann bereits eine olympische Bronzemedaille 2012. Florian Singer hat sich erstmals für die Paralympics qualifiziert. Die Wettkämpfe sind für Ende August in Tokio angesetzt.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.