Sind wir fit für den Alltag?

Erstellt von sh Gesundheitssport 02.02.2018

Alltags-Fitness-Test im Gesundheitssport

Einmal im Jahr steht in unseren Sportgruppen der Alltags-Fitness-Test auf dem Programm. Dieser Test wurde von amerikanischen Wissenschaftlern entwickelt und in Deutschland durch den Deutschen Olympischen Sportbund veröffentlicht. Mit kurzen Tests an verschiedenen Stationen werden Ausdauer, Beweglichkeit und Mobilität überprüft. Damit lassen sich Rückschlüsse ziehen über das Vermögen des Einzelnen, normale Alltagstätigkeiten sicher, ohne Hilfe anderer und allzu große Erschöpfung ausführen zu können.

In unseren Sportgruppen führen die Sporttherapeuten gemeinsam mit den betreuenden Herzsportärzten den Test im dritten Jahr in Folge durch, sodass wir bereits Rückschlüsse auf die Entwicklung bei vielen Teilnehmern ziehen können.

Unsere Herzsportärztin Dr. Heidemarie Schmidt erklärt den Nutzen dieses Tests:

"Der Alltags-Fitness-Test ist eine sehr gute Möglichkeit, seine Ausdauer und Fitness in allen möglichen belangen zu überprüfen. Er kann Schwachstellen aufdecken und so Motivation sein, das Training weiterzuführen oder sogar auszubauen, zum Beispiel auch mit kleinen Übungen zuhause. Unsere Therapeuten geben ja immer viele Anregungen, wie man nach der Einheit beim Dresdner SC auch in der restlichen Woche zuhause allein etwas für seine Fitness tun kann.

Dass unsere Therapeuten den Test hier in den Gruppen anbieten, ist für viele ein Vorteil, weil sie ihn dann nicht alleine machen müssen. Die Gruppendynamik ist wichtig, um mögliche Scheu zu überwinden.

Einige Teilnehmer trainieren seit mehreren Jahren beim DSC. Für sie ist der jährliche Test ideal, um zu sehen, was das Training bringt. Weil alle Ergebnisse gut dokumentiert werden, kann sich jeder mit Unterstützung der Therapeuten auch neue Ziele stecken und an Defiziten mit frischer Motivation arbeiten."

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch