Silber und Bronze bei der Talentiade

Wasserspringen 14.05.2012

Am vergangenen Wochenende fand in Leipzig die Talentiade für die Sportler der Jahrgänge 2001-2005 von fünf Bundesstützpunkten sowie zwei weiteren Vereinen statt. Mit einer Silber-Medaille für Karl Schöne (Jg 2001) und einer Bronze-Medaille für Evan Halang (Jg 2003) ordnete sich der Bundesstützpunkt Dresden hinter Berlin und Leipzig ein.

Die Wettkämpfe waren durch hohe Starterfelder gekennzeichntet. So waren z. B. im Jahrgang 04/05 jeweils bis zu 25 Teilnehmer (je ml./wl.) am Start. Der DSC war mit 28 Sportlern vertreten.


Weitere gute Platzierungen (bis Platz 6) errangen für den DSC:


Elisabeth Jagkof Jg. 04,

Tobias Vitera Jg. 04,

Fabian Lommatzsch Jg. 02,

Tim Stieberitz Jg. 02

Nele Haines Jg. 01,

Amy Röber Jg.


Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht



hoch