Silber für Jenny Elbe bei der Universiade

Leichtathletik 11.07.2015

DSC-Dreispringerin verpasst die WM-Norm. Schlechtes Wetter machte den Starterinnen zu schaffen.

Jenny Elbe erreichte bei den Studentenweltmeisterschaften in Gwangju Platz 2 mit 13,86 m. Bei Starkregen über den gesamten Wettbewerb hinweg hatten es die Springerinnen in Südkorea nicht gerade leicht - die Winde wieder wechselnd. Ihre absolute Klasse zeigte E. Koneva mit 14,60m. Die Konkurrentinnen, die zum Teil in der aktuellen Weltbestenliste (Jagaciak, Ektova) vor Jenny liegen, konnte Jenny bezwingen und zeigen, dass bei Wettkampfhöhepunkten mit ihr zu rechnen ist. Die WM-Norm allerdings verpasste Jenny erneut.

zurück zur Übersicht



hoch