Sieg beim 5 Nationen-Länderkampf

Wasserspringen 19.03.2013

 

Am vergangenen Wochenende fand in Riesa der tradionelle Jugend-Länderkampf statt. Nach der Absage der Niederländer waren mit Deutschland, Italien, Frankreich, Schweden und die Schweiz fünf Nationen am Start. Die deutsche Mannschaft konnte ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen und gewann sowohl die Wertung bei den Damen als auch bei den Herren.

Einen wichtigen Beitrag dazu leisteten auch die beiden Dresdner Starter Tina Leuchte und Timo Barthel in der A-Jugend. Tina gewann vom 3 m-Brett und wurde vom 1 m-Brett Fünfte. Timo siegt vom 1 m-Brett und holte vom 3 m-Brett die Silbermedaille.

 

Die deutschen Ergebnisse in der Übersicht

 

 

 

 
 

Jugend A (1995-1997)

 
 

Jugend B (1998/1999)

 
 

1 m Brett

 
 

3. Talisa Lilli Lemke (Berlin)

5. Tina Leuchte (Dresden)

 

1. Timo Barthel (Dresden)

3. Phillip Kirchhoff (Leipzig)

 
 

1. Christina Wassen (Aachen)

2. Lene Krüger (Rostock)

 

3. Patrick Kreisel (Berlin)

6. Joe Eric Brenner (Rostock)

 
 

3 m Brett

 
 

1. Tina Leuchte

9. Talisa Lilli Lemke

 

2. Timo Barhel

3. Phillip Kirchhoff

 
 

1. Christina Wasser

2. Lene Krüger

 

3. Joe Eric Brenner

8. Patrick Kreisel

 
 

Synchron

 
 

1.      Christina Wassen / Elena Wassen (Aachen)

1.      Phillip Kirchhoff / Fritjof Seidel (Leipzig / Berlin)

 

 

 

Mannschaftswertung:

Damen:           1. GER, 2. SUI, 3. ITA

Herren:            1. GER, 2. SUI, 3. SWE

Gesamt:          1. GER, 2. SUI, 3. ITA

 

Als nächster Höhepunkt steht das Internationale Youth Diving Meet der A- und B-Jugend vom 25.-28.04.2013 in der Dresdner Springerhalle an, für das bereits über 20 Nationen gemeldet haben. Auch Dresdner Wasserspringer werden am Start sein.

www.diving-dresden.com

zurück zur Übersicht



hoch