Sehr gute Ergebnisse der U14 in Senftenberg

Erstellt von bp Leichtathletik 10.12.2017

Regionalhallenmeisterschaften Mehrkampf am 9. Dezember 2017

Die Anfahrt zu den Regional-Hallenmeisterschaften im Mehrkampf nach Senftenberg wurde wie fast jedes Jahr mit Flockenwirbel begleitet. Aber dennoch sind alle Teilnehmer/innen mit ihren Eltern gut in der Sporthalle angekommen und konnten sich dem Wettkampf widmen. 

In einem großen Starterfeld konnte sich bei den Mädchen der U14 (W13) Anne Schuch mit 2.285 Punkten als Siegerin durchsetzen. Kattis Pollok belegte mit 2.177 Platz 2. In der U14 (W12) konnte sich Wilma Giesler (2.274 Punkte) von Helene Hoffmann (2.156 Punkte) behaupten. 

Bei den Jungs der U14 (M13) siegte Max Jutzi mit 2.182 Punkten. Platz 3 belegte Theo Gulitz mit 2.044 Punkten.

Ein tolles Mannschaftsergebnis lieferten sowohl die Mädchen als auch die Jungs der U14 ab. Die ersten 3 Plätze gingen alle samt an den Dresdner SC. 

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern und den Übungsleitern. 

Hier geht es zu einigen Bildern. 

Die Ergebnisse findet ihr hier

zurück zur Übersicht