Sascha Klein macht weiter!

Erstellt von sh Wasserspringen 29.12.2016

Unser Weltmeister will noch einmal angreifen

 

Es ist ein kleiner Rücktritt vom Rücktritt, über den wir uns riesig freuen! Unser Wasserspringer Sascha Klein hat sich entschieden, eine weitere Saison in Angriff zu nehmen. Und zwar nicht nur bei der internationalen Diving World Series - wir werden ihn auch bei der EM und WM sehen, wenn alles gut geht!

„Ich habe darüber lange mit meiner Familie gesprochen und wir haben gemeinsam entschieden, dass ich weitermache. Ich möchte einfach noch ein wenig Wettkampffeeling und den Nervenkitzel erleben“, sagte Sascha uns. "Für manche Wettkämpfe sind mein Synchronpartner Patrick Hausding und ich ja auch schon qualifiziert und da möchte ich ihm auch zur Seite stehen. Es wäre natürlich auch schön, noch die ein oder andere Medaille zu gewinnen.“

Wenn alles klappt, startet Sascha seine Saison bei der FINA Diving World Series, die am 3. März mit dem ersten von vier Wettkämpfen in Beijing (China) beginnt. Es folgen die Stationen in Dubai, Windsor (Kanada) und Kazan (Russland). Deutschland und den DSC will Sascha zudem bei der EM in Kiew (Juni) und bei der WM in Budapest (Juli) vertreten.

Bei der EM könnten Sascha und Paddy dann um ihre zehnte!! Goldmedaille in Folge kämpfen. Bei Olympia waren beide als Vierte knapp am Podest vorbeigesprungen und die Lust ist groß, es nochmal weiter höher auf dem Podest zu schaffen.

Wir wünschen Sascha jetzt eine gute Vorbereitung und alles Gute!

zurück zur Übersicht



hoch