Saisonausklang in Heidenau

Erstellt von sh Radsport 28.09.2017

Uwe Hartmann gewinnt erstmals den DSC-Cup

Claudia Moser und Uwe Hartmann heißen die beiden Sieger der diesjährigen DSC-Cup-Rennserie auf der Bahn in Heidenau. Beim wie immer sehr geselligen Saisonausklang auf der Radrennbahn siegte Uwe Hartmann das erste Mal. Er hatte im Laufe des Jahres über die 40 km (160 Runden) sowie die 50 km (200 Runden) die meisten Punkte gesammelt. Zweiter wurde Philipp Pulina, der dritte Platz ging an Holm Röhner. Uwe Hartmann war zuletzt immer auf dem Silberrang gelandet, diesmal ging der Siegerpokal - gestiftet vom Sächsischen Staatsministerium des Innern - an ihn.

Bei den Damen setzte sich Claudia Moser durch. Die Seniorenwertung gewann Steffen Hube vor Robert Springer und Uwe Rübling. 

Die Rennleitung hatte wie immer unser DSC-Urgestein Manfred Deckert inne, der sich freute, dass in diesem Jahr alla 17 geplanten Rennen planmäßig stattfinden konnten.

zurück zur Übersicht



hoch