Resümee der Sportgala

Erstellt von bp/gt Leichtathletik 12.04.2017

Einschätzung von Gerd Töpfer

Resümee des Abteilungsleiters Gerd Töpfer zur Gala des Dresdner Sports:

Am Abend des 8. April 2017 fand im Internationalen Congress Center die Gala des Dresdner Sports 2017 statt. Gerd Töpfer, Abteilungsleiter der Abt. Leichtathletik und Vizepräsident des Gesamtvereins zieht folgendes Resümee: "Auch in diesem Jahr waren die Leichtathleten wieder stark vertreten. Das ist besonders anzuerkennen, da 2016 eine Reihe von Dresdner Sportlern hervorragende Ergebnisse bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vorweisen konnten. Nur in der Disziplin Mannschaft konnten wir uns nicht unter den Auserwählten platzieren. Mit einem zweiten Platz bei den Sportlern durch Lars Hamann, dem zweiten Platz von Jenny Elbe bei den Sportlerinnen sowie bei den Nachwuchssportlern mit Jonathan Schmidt auf Platz zwei und Frieder Scheuschner auf Platz sechs konnten wir uns auch in diesem Jahr hervorragend platzieren.

Durch die Vertreter der Abteilungsleitung wurde der Abend genutzt, um Gespräche nicht nur mit den Sportlern, sondern auch mit Freunden der Leichtathletik zu führen. Dabei wurde unter anderem für das Jugendmeeting am 14. Mai 2017 im Heinz-Steyer-Stadion geworben. Wie jedes Jahr war auch diesmal wieder ein großer Förderer der Leichtathletik mit Herrn Dr. Melzer und Frau anwesend. Leider ist es diesmal nicht gelungen, alle unsere platzierten Sportler auf einem Bild zu erfassen. Insgesamt aber war es ein gelungener Abend."

Mehr Fotos gibt es in der Bildergalerie

Alle Ergebnisse sind hier zu finden. 

zurück zur Übersicht



hoch