Punktlandung ins Finale

Leichtathletik 10.07.2015

Bei der Universiade in Gwangju erreicht Jenny Elbe das Finale

Die Qualifikation ist geschafft. Mit 13,90m im zweiten Versuch setzte Jenny eine Punktlandung auf die geforderte Weite. 

Mit Irina Ektova (KAZ), Wupin Wang (CHN), Anna Jagaciak (POL) und Ekaterina Koneva (RUS) befinden sich weitere Springerinnen mit Bestleistungen von über 14m im Finale. Ekaterina Koneva wurde als momentan weltbeste Dreispringerin (15,04m in diesem Jahr) gleich im ersten Versuch mit 14,29m ihrem Führungsanspruch gerecht.

Der Wettbewerb war wieder von wechselnden Winden gezeichnet...also wie immer in diesem Jahr ;-)

 

 

zurück zur Übersicht



hoch