PTH Group übergibt Scheck zum Jahresende

Erstellt von sh Verein Leichtathletik Volleyball 18.12.2017

Aktion zugunsten der Leichtathleten und Volleyballerinnen

Im Rahmen des Jahresabschluss-Sportfestes unserer Leichtathleten am 16. Dezember hat die PTH Group aus Bischofswerda einen Scheck in Höhe von 3686 Euro an den Dresdner SC überreicht. Die Unternehmensgruppe, die im Bereich des Textileinzelhandels tätig ist und in Dresden 14 Fashion Stores betreibt, möchte damit den Nachwuchs des Vereins unterstützen. Im Oktober hatt die PTH Group anlässlich der Eröffnung ihres 100. Stores in der Dresdner Altmarkt Galerie (Calvin Klein) eine Charity-Aktion gestartet. "Jeder 100. Cent in den 14 Dresdner Läden innerhalb einer Woche ging an den DSC", sagte Michael Gröscho von den DSC-Leichtathleten, der sich dafür am Samstag noch einmal ausdrücklich bedankte. Das Geld wird zu gleichen Teilen auf die Leichtathleten und die Volleyballerinnen aufgeteilt und soll dem Nachwuchs zugute kommen.

„Wir sind dankbar für die finanzielle Unterstützung der PTH Group. Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk. Die Spende wird in die Umsetzung der Deutschen Nachwuchs-Meisterschaften U16 im Mai 2018 fließen", sagte Sandra Zimmermann, Geschäftsführerin der DSC Volleyball GmbH.

Zudem überreichten die Firmenvertreter vier Einkaufsgutscheine an die vier Top-Nachwuchs-Leichtathleten des Jahres: Lisa Weißbach, Jonathan Petzke, Jonathan Schmidt und Tom Paulsen.

Vielen herzlichen Dank an die PTH Group!

zurück zur Übersicht



hoch