Premierensprünge für Louisa, Angelina und Martin

Erstellt von sh Wasserspringen 01.12.2015

Auszeichnung der Ostsächsischen Sparkasse

Traditionell zur Springer Gala der Wasserspringer zeigen unsere Athleten neue Sprünge. In diesem Jahr wagten sich drei Sportler an neue Elemente.

Unser Turm-Europameister Martin Wolfram zeigte am Freitag erstmals einen Eineinhalb-Auerbachsalto mit dreieinhalb Schrauben. Und das sehr gut. "Ich war selbst überrascht, dass es so gut geklappt hat", sagte Martin. Und das obwohl er sich derzeit mit Problemen in der 2012 operierten Schulter plagt.

Am Samstag wagte sich unsere Baku-Goldgewinnerin Louisa Stawczynski erstmals an einen Dreieinhalb-Salto vorwärts gehechtet. Angelina Jaster zeigte einen Zweieinhalb-Auerbachsalto gehockt. Wie bei Premierensprüngen üblich stellen die Trainer vorher eine Art Blase im Wasser an, durch die das Wasser gebrochen wird und man nicht so hart aufkommt. (siehe Videos). Die Sportler wurden traditionell von der Ostsächsischen Sparkasse ausgezeichnet. Sparkassen-Vorstand Ulrich Franzen überreichte Präsente. Vielen Dank dafür an unseren Hauptsponsor und DSC-Verwaltungsrat!

Hier geht es zu den Premierensprüngen von Louisa und Angelina im Video in unserem Youtube-Kanal.

zurück zur Übersicht



hoch