Platz 4 beim Giraffenpokal

Erstellt von do Schwimmen Schwimmen & Wasserball (intern) 29.10.2018

Beim gut besetzten Schwimmfest in Chemnitz erkämpfte sich der Nachwuchs Rang 4 in der Mannschaftswertung.

  • Das DSC-Team in Chemnitz. (c)Foto:Oehme

  • Milena Scheffler freut sich auf die Staffelsiegerehrung. (c)Foto:Oehme

Der Schwimmclub Chemnitz richtete am vergangenen Samstag seinen traditionell immer gut besetzten Giraffenpokal aus. Unsere Nachwuchsschwimmer waren mit einem kleinen Team dabei.

Da die Mannschaftswertung nur aus maximal 60 Starts bestand, waren die Leistungen der Teams gut vergleichbar. Neidlos müssen wir anerkennen, dass der SC Chemnitz im Nachwuchs top ist. Mit Platz 1 und 3 kamen gleich zwei seiner Teams auf´s Podium. Platz 2 holten sich die Schwimmer und Schwimmerinnen vom SVV Plauen.

Wir können dennoch mit Rang 4 zufrieden sein. Nicht nur, dass die führenden Teams im Gegensatz zum DSC mit LSP-Sportlern starteten - wir haben auch solch renomierte Vereine wie den SSV Leutzsch oder die Dresdner Delphine hinter uns lassen können.

Die fleißigsten Punktesammler mit je 26 Punkten waren Nele Jalowi (Jg. 2006) und Fynn Drzymala (Jg. 2008). Annika Zische (Jg. 2009) steuerte 22 Punkte zum guten Mannschaftsergebnis von 205 Punkten bei.

Weitere (zweistellige) Punktesammler waren:
  12 Punkte: Milena Scheffler, Lene Kutzmann
  11 Punkte: Julius Löwe
  10 Punkte: Olivia Krügel-Condon, Alfred Jarrels, Mateo Blasius

 Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Sportlern!


D.Oehme

zurück zur Übersicht