Neuer Verein, neuer Name – Jennifer Geerties heißt nun Janiska

Erstellt von as/sh Volleyball 07.08.2020

Dresden-Besuch und Hochzeitsreise

  • Foto: Verein

Bei den DSC Volleyball Damen laufen die Trainingsvorbereitungen auf Hochtouren. Seit gestern ist nun auch Nationalspielerin Jennifer Geerties ins Mannschaftstraining eingestiegen und trainiert fleißig mit dem Rest des Teams für einen erfolgreichen Saisonauftakt. Vorab hatte sie ihre Wohnung bezogen und ihre neue Wahlheimat Dresden kennengelernt.


Auf dem Trikot der 26-Jährigen wird jedoch nicht nur die Rückennummer 6 stehen, sondern auch ein neuer Name. Am 1. August 2020 hat Jennifer ihren langjährigen Freund Daniel geheiratet und trägt ab sofort den Nachnamen Janiska. Bevor Jennifer daher endgültig ins DSC Mannschaftstraining einsteigt, steht für sie und ihren Ehemann noch die gemeinsame Hochzeitsreise an: „Die Hochzeit war von vorn bis hinten wirklich perfekt und natürlich auch super emotional. Jetzt bin ich in Dresden und habe schon zwei Trainingseinheiten mit den Mädels absolviert. Ich freue mich, mit unserer Reise noch einmal den Kopf freizubekommen und dann richtig loszulegen“, berichtet Jennifer und denkt schon jetzt voller Vorfreude an den Saisonstart: „Im Training merkt man natürlich, dass man erstmal wieder reinkommen muss, aber ich habe das Volleyballspielen wirklich vermisst und kann es kaum erwarten, dass es endlich wieder richtig losgeht.“

Der Dresdner SC gratuliert Jennifer zu ihrer Hochzeit und wünscht ihr und ihrem Ehemann nur das Beste für ihr gemeinsames Leben!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.