Nachwuchsspringer in Riesa erfolgreich

Wasserspringen 07.11.2010

Der BSP Dresden konnte beim Bundesstützpunktvergleich mehrere Podestplätze erkämpfen.

Am vergangenen Wochenende fand in Riesa der Bundesstützpunktvergleich der Wasserspringer Jg. 1999/2000 statt. Der BSP Dresden konnte in der Mannschaftswertung einen vierten Platz sowie bei den Jungen den 3. Platz belegen. Folgende Starter waren dabei besonders erfolgreich:


Max Stieberitz (1999): 2. Platz in der Kombinationswertung, jeweils 3. Platz Turm, Brett und Land

Maren Hähle (1999): 4. Platz Kombi, Turm und Brett, 5. Platz Land

Jesco Helling (2000): 5. Platz Kombi, 8. Platz Turm, 3. Platz Brett, 5. Platz Land (1. Platz Konditionstest).


Herzlichen Glückwunsch!


Alle Ergebnisse: auf der DSV-Homepage

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.