"Nach"-Weihnachtsfeier der Leichtathleten

Erstellt von bp/Töpfer/sh Leichtathletik 08.01.2016

Nachlese zum Sportjahr 2015

Zur diesjährigen „Nach“-Weihnachtsfeier am 7. Januar waren alle Kaderathleten, Trainer und Übungsleiter, Sponsoren sowie Unterstützer der Leichtathletik geladen.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde mit Frau Voit von der Lichtenauer Mineralquellen GmbH, Marke Margon Brunnen, die Vertragsverlängerung für das Sponsoring mit den leckeren Getränken von Margon für 2016 unterzeichnet. Wir danken an dieser Stelle diesem Partner für die jahrelange Treue!

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Gerd Töpfer und den stellv. Abteilungsleiter Michael Gröscho genossen  alle Anwesenden einen Rückblick auf das Jahr 2015. Mit viel Fleiß hat unsere Trainerin Claudia Marx die Erfolge und Emotionen, aber auch so manchen Rückschlag in einem sehr schönen Film zusammengebaut. Vielen Dank dafür.

 Im Anschluss wurden 19 Athleten für Ihre hervorragenden Leistungen im Jahr 2015 ausgezeichnet. An der Spitze standen unsere Dreispringerin Jenny Elbe und unser Speerwerfer Lars Hamann. Dr. Bernd Melzer, Senior-Chef des Laufsportladens und Sponsor sowie Freund der Leichtathletik, prämierte vom Nachwuchs U16 Karen Schöttler, Kevin Joite und Oliver Rehn. Nicht anwesend, aber auch prämiert werden Alisa Semenova und Johnathan Schmidt.


Danach hat Gerd Töpfer das Buffet eröffnet und unsere Sportler haben dies gleich in Beschlag genommen. Während und nach dem leckeren Essen konnten sich alle Anwesenden einmal außerhalb der Sporthalle locker unterhalten. Katharina Wünsche wurde für die Arbeit und die Erfolge im Speerwurf besonders gedankt. Falk Röber wurde die Ehrennadel des Landesverbandes in Bronze überreicht.

Ein weiterer großer Dank gilt der Familie Purtsa, die sich um die kulinarischen Köstlichkeiten gekümmert hat. 

Mehr Fotos findet ihr in der Fotogalerie oder hier

zurück zur Übersicht



hoch