Myrthe Schoot im Viertelfinale

Erstellt von sh Volleyball Gesundheitssport (intern) 15.08.2016

Einkleidung für Alex Schiffler

 

Während für Jenny Elbe und Tina Punzel das Abenteuer Olympia zumindest sportlich am Wochenende zu Ende ging, hat es unsere Volleyballerin Myrthe Schoot mit der holländischen Nationalmannschaft ins Viertelfinale des olympischen Volleyballturniers geschafft.

Mit Siegen über Italien und China zogen die Spielerinnen von Trainer Giovanni Guidetti in die Runde der letzten acht Teams ein. Am Dienstag wartet dort die Mannschaft aus Südkorea. Spielbeginn ist 15 Uhr Ortszeit.

Wir drücken Myrthe die Daumen!

Währenddessen rückt auch für unser Vereinsmitglied Alexander Schiffler der Saisonhöhepunkt näher. Mit der deutschen Sitzvolleyball-Nationalmannschaft bereitet sich Alex derzeit in Deutschland auf die Paralympics vor. Ende vergangener Woche stand die Einkleidung in Hannover auf dem Programm.

Bis zum 21. August gastieren die Sitzvolleyballer nun in der Landessportschule Albstadt-Taiflingen. Eigentlich sollte dort auch die brasilianische Mannschaft zum gemeinsamen Trainingslager einfliegen, allerdings wurde dies von den Brasilianern kurzfristig abgesagt. Dennoch haben sich die Sitzvolleyballer einige Trainingspartner organisiert, die helfen sollen, den Feinschliff für Rio zu bekommen.

zurück zur Übersicht



hoch