MTB-XCO-Saison 2020 mit den Deutschen Meisterschaften beendet

Erstellt von JKS Radsport 22.10.2020

Top-10-Platzierung bei der Nachwuchs-DM

Am vergangenen Wochenende wurde in Gedern die diesjährige Saison im Olympischen Cross-Country der Nachwuchsklassen abgeschlossen. Beim Rennen der U15 am Sonnabend erzielte Paul Morten Schneider mit dem 8. Rang eine Top-10-Platzierung – bei einer Deutschen Meisterschaft ein schönes Ergebnis.

(Für die Junioren und Elite-Fahrer und Fahrerinnen erfolgt der Abschluss am kommenden Wochenende in Obergessertshausen.)

Üblicherweise werden die Nachwuchs-Meistertitel (U15 und U17) an die Gesamtsieger einer Rennserie vergeben, die wiederum aus verschiedenen Athletik- und Fahrtechnik-Prüfungen sowie “richtigen” Rennen besteht. Somit sollen möglichst die wirklich besten Sportler ermittelt und weniger Tagesform oder einzelne Teilstrecken bevorzugt werden.

Da aber 2020 ein ungewöhnliches Jahr ist, gab es nur eine Renn-Veranstaltung und auch diese in abgewandelter Form.

Die Bundesliga-Strecke im hessischen Gedern ist technisch anspruchsvoll und zeichnet sich durch sehr viele, wenn auch nicht extreme Hindernisse aus. Ein Teil ist künstlich angelegt, ein anderer Teil verläuft weitgehend in engen Kurven und kurzen, steilen Anstiegen im angrenzenden Wald. Dadurch sind ständige Antritte notwendig, gefolgt von volle Konzentration erfordernden Passagen. Das lässt wenig Rhythmus aufkommen und macht die Rennen in Gedern sehr fordernd. Heimvorteil durch gute Streckenkenntnis ist hier ein wirklicher Vorteil…

Mitte Oktober hatten wir auch schon herbstliche Bedingungen, kühl und feucht, den Schwierigkeitsgrad nicht verringernd.

Trotzdem reisten insgesamt 7 Sportler der DSC-MTB-Abteilung nach Gedern, um sich mit anderen Fahrern aus Deutschland messen zu können. Alle waren natürlich hoch motiviert, ging es doch an diesem Wochenende faktisch “um alles”.

Am Sonnabend wurde das Rennen der U15, am Sonntag das der U17 (jeweils männlich und weiblich) ausgetragen. An den Vormittagen fand dazu erst ein Zeitfahren auf einem Teil der Rennstrecke statt, um die Startaufstellung für das eigentliche Rennen am Nachmittag zu ermitteln. Da außerdem die ersten 20 bzw. 25 Fahrer in 5er-Blöcken und dort mit jeweils 10 Sekunden Zeitvorsprung auf den nachfolgenden Startblock ins Rennen gingen (sogenannter Jagdstart), war ein gutes Ergebnis im Zeitfahren notwendig, um im Rennen vorn mitmischen zu können. (Ab Platz 26 hatte ein U17-Fahrer z. B. schon 50 Sekunden Rückstand beim Start.)

Somit war für uns am Freitag ausgiebiges Streckentraining angesagt, um die Zeitfahren erfolgreich absolvieren zu können. Paul (U15) und Georg (U17), unsere beiden am Landessstützpunkt (Sportschule in Altenberg) trainierenden Sportler schafften es auch in die Startblöcke 3 bzw. 5, also jeweils vor dem Hauptfeld.

Beim Rennen der U15 am Sonnabend erzielte Paul Morten Schneider mit dem 8. Rang eine Top-10-Platzierung – bei einer Deutschen Meisterschaft ein schönes Ergebnis. Moritz Lindner auf Rang 26 sowie Elias Morgenstern auf 58 vervollständigten das Abschneiden des Dresdner SC.

Am Sonntag dann der gleiche zeitliche Ablauf für die U17: 9:30 Uhr Zeitfahren und 5 Stunden später das eigentliche Rennen. Georg Krause aus dem 5. Startblock startend verpasste als 21. ganz knapp die Top-20. Auch für ihn als jüngerer Jahrgang der U17 ein wirklicher Erfolg. Kurz nach ihm als 23. dann Benedict Philippi; Lasse Bernard auf 30 sowie Edgar Thieme auf 38 waren die Ergebnisse der weiteren DSC-Sportler.

Am Sonntag waren die Bedingungen mit nur 2°C am Vormittag noch unfreundlicher und die Rennen wurden von etlichen Fahrern aus technischen oder körperlichen Gründen abgebrochen.

Allerdings waren unsere Sportler nicht betroffen und angesichts der Bedingungen und der teilweisen geringen Rennpraxis (für 3 unserer Starter war es das erste bzw. zweite Rennen auf Bundesliga-Niveau) haben alle eine ganz hervorragende Leistung abgeliefert, als Team zusammengehalten und unseren Verein würdig repräsentiert.

Ergebnisse Zeitfahren: my.raceresult.com/153288/results

Ergebnisse Rennen (= Gesamt): static.rad-net.de/html/bdr/meisterschaften/20-bdr/offroad/dm-xco-u15m_erg.pdf

static.rad-net.de/html/bdr/meisterschaften/20-bdr/offroad/dm-xco-u17m_erg.pdf

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.