Mit Mühe zum Sieg bei der Generalprobe

Fußball 21.02.2015

Dresdner SC - SV Hartmannsdorf 05 2:1 (1:1)

Es war die Generalprobe vorm Punktspielstart am kommenden Wochenende beim Mitabstiegs-Konkurrenten LSV Neustadt/Spree. Am Ende gewann der Sportclub zwar mit 2:1, doch insgesamt konnte Trainer Knut Michael kaum zufrieden sein und berief auch direkt nach Spielschluss eine Sitzung zur Auswertung des Spieles ein. Von den ersten 40 Minuten gibt es rein gar nichts zu berichten. Der DSC hat Probleme im Aufbauspiel und zu viele Fehlpässe sorgen dafür, dass es keinerlei Möglichkeiten gibt. In der 43. Minute erzielt dann der beim DSC nicht ganz unbekannte Alexander Berthold die Gästeführung, welche Alexander Preißiger in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ausgleichen kann.

Nach der Pause läuft es phasenweise etwas besser und es gibt diverse Tormöglichkeiten. Erneut Preißiger sorgt mit einem Lupfer aus gut 35 Metern über den hausgelaufenen Gästekeeper für die Entscheidung. Während Christian Heinrich nur den Innenpfosten trifft, vergibt Berthold für Hartmannsdorf den möglichen Ausgleich kurz vor Ultimo. Letztlich bleiben aber auch viel Stückwerk und zu wenig Konzentration auf das Wesentliche in Erinnerung. Für einen erfolgreichen Start ins Punktspieljahr 2015 werden sich die 98er nach einer keineswegs schlechten Vorbereitung im Vergleich zum Spiel gegen Hartmannsdorf aber gewiss steigern müssen!

Tore: 0:1 Berthold (43. Min), 1:1 Preißiger (45. + 1. Min), 2:1 Preißiger (70. Min)
Zuschauer: 30

zurück zur Übersicht



hoch