Mehrere Bestleistungen in München

Erstellt von sp/sh Leichtathletik 14.06.2021

Kleine Delegation mit Stefan Poser unterwegs

 

Am Wochenende fand in München das Restart-Meeting des Bayerischen Leichtathletik Verbandes statt. Eine kleine Delegation des DSC hatte für diesen Wettkampf gemeldet. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Bei sehr guten äußeren Bedingungen wurden eine Reihe von Bestleistungen erzielt.

Mateo Naumann belegte in der U18 den 2. Platz über die 110m Hü. in 14,70s BL. Theo Gulitz startete ebenfalls in der U18 und wurde Dritter über die 110m Hü in 15,14s BL. Beide sind auch Bestleistung über die 100m in 11,65s bzw. 11,78s gelaufen . Emmy Weichler erreichte eine neue Bestleistung über die 100m in 12,62s und über 200m in 26,22s in der U18 w. Leider war eine gute Zeit über die 100m Hü der U20 w von Leonie Herrmann vom Winde verweht. Sie wurde in 14,32s Zweite, jedoch bei 2,1 m/s Rückenwind.

Im Foto von links: Mateo Naumann, Theo Gulitz, Emmy Weichler, Cora Kunze. Cora konnte leider nicht starten, sie hatte sich schon zu Hause an der Hand verletzt, wollte es versuchen, wurde aber beim Einlaufen nochmals schlimmer. Ein Start nächste Woche in Regensburg sollte aber wieder möglich sein.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.