Martin Wolfram wieder auf dem Turm

Wasserspringen 13.04.2015

Beim Grand Prix in Gatineau (Kanada) stieg Martin Wolfram erstmals wieder auf den Turm - mit Erfolg.

Sowohl den Vorkampf als auch das Halbfinale konnte er souverän gewinnen. Ins Finale ging er dann leider gesundheitlich angeschlagen, zog aber den Wettkampf noch bis zum Ende durch und wurde Sechster hinter dem Leipziger Dominik Stein.

Nicht optimal lief es auch für Tina Punzel. Sie schied als 16. im Vorkampf vom 3 m-Brett aus, nur 4 Punkte fehlten zum Halbfinale. Im Synchronspringen erreichte sie mit Nora Subschinski vom Brett und mit Christina Wassen vom Turm Platz 5. 

Timo Barthel war mit Dominik Stein im Turm-Synchronspringen am Start. Beide zeigten eine solide Leistung und kamen am Ende auf Rang 7.


Alle Ergebnisse unter www.canadadivingcup.com

zurück zur Übersicht



hoch