Martin und Tina siegen in Australien

Erstellt von sh Wasserspringen 12.11.2017

Grand Prix in Gold Coast

Ein super internationales Comeback für unseren Olympiaspringer Martin Wolfram! Bei seinem ersten Wettkampf auf der Weltbühne nach seiner erneuten Schulteroperation holte Martin in Australien direkt Gold. Beim Grand Prix in Gold Coast gewann er gemeinsam mit seiner Vereinskollegin Tina Punzel den Mixed-Wettbewerb vom Brett. Mit 276,78 Punkten setzten sie sich bei sehr windigen Verhältnissen in diesem Freiluft-Wettkampf vor Russland und Malaysia durch.

"Es hat alles wirklich gut geklappt. Ich hatte keine Probleme mit der Schulter, weder im Training noch bei der Wettkampfbelastung. Ich bin mehr als froh über diese Platzierung. Es ist für mich wichtig, sich wieder international zeigen zu können und das sorgt auch für ein bisschen Eindruck bei den Gegnern", sagte uns Martin.

Tina hatte zuvor zudem Silber im Synchronspringen mit der Berlinerin Lena Hentschel gewonnen. Sie mussten nur den US-Amerikanerinnen Krysta Palmer und Maria Coburn den Vortritt lassen. "Nachdem ich im Einzel knapp im Halbfinale rausgeflogen bin, freue ich mich natürlich über die Podestplatzierungen. Der Synchronwettkampf war fast vom Winde verweht, so dass der gewonnen hat, der mit den Bedingungen am besten zurecht kam. Alles in allem bin ich zufrieden mit dem ersten internationalen Wettkampf der neuen Saison", sagte Tina.

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und gute Heimreise.

zurück zur Übersicht



hoch