Marlene Pallutz übertrifft alle Erwartungen

Erstellt von IF Turnen & Sportakrobatik 28.05.2017

Gold für die AK9 und für Marlene im Einzel zum Bärchenpokal

Samstag:

Unsere drei Mädchen der AK 10 nahmen heute - unterstützt von der Chemnitzer Turnerin Lara - am traditionellen Bärchenpokal in Berlin teil. Knapp 30 Mädchen stellten sich den Kampfrichtern. Jennifer konnte heute mit neuer persönlicher Bestleistung den 14. Platz erturnen. Auch Lena zeigte prima Leistungen und wurde 19. Annelies präsentierte eine tolle Barrenübung mit der siebtbesten Wertung des Tages, muss aber an den anderen Geräten noch zulegen. Am Ende belegte die Manschaft den 5. Platz.

Sonntag:

27 Mädchen der AK 9 aus ganz Deutschland waren angereist, um die Pokale und begehrten Teddybärchen zu erobern. Lucy-Colleen und Marlene starteten zusammen mit Lisa (Chemnitz) und Lilly-Fay (Leipzig) in der Sachsenauswahlmannschaft, die sich am Ende über den 1. Platz freuen konnte. Toll gemacht Mädels!
Begeistert und gerührt strahlten Trainerin und Turnerin gemeinsam um die Wette, als dann noch die Siegerin in der Einzelwertung verkündet wurde: Marlene Pallutz holte sich den Siegerpokal und eins der beliebten Bärchen. Auch Lucy - genau wie Marlene mit neuer persönlicher Bestleistung - strahlte über ihren tollen 9. Platz. Marlenes Bärchensammlung wurde noch um zwei weitere für den Sieg am Boden und Barren erweitert. Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht



hoch