Marlene Bindig bei den Titelkämpfen

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 24.06.2016

Deutsche Meisterschaften Gerätturnen in Hamburg

 

Die Erinnerung an diesen besonderen Moment im vergangenen Sommer ist noch präsent: Marlene Bindig holt einen historischen Deutschen Meistertitel im Bodenturnen nach Dresden - den ersten nach der Wende. Am Wochenende stehen die Deutschen Meisterschaften wieder auf dem Programm - diesmal in der Sporthalle Hamburg. Der DSC ist mit Marlene Bindig vertreten. Doch sie bremst die Erwartungen ein wenig aus. "Meine Vorbereitung - das muss ich ehrlich sagen - lief nicht optimal. Unter dem Abiturstress hat das Training schon gelitten", sagt die 19-Jährige, die ihren Abschluss jetzt endlich in der Tasche hat.

"Es wird in Hamburg dieses Jahr ganz schwer, vorn mitzumischen. Das Starterfeld ist sehr stark - zum einen aufgrund von Olympia und zum anderen, weil mit dem 2000er-Jahrgang viele sehr gute Turnerinnen nachrücken." Für die absolute Spitze geht es bei den nationalen Titelkämpfen um die Startplätze für Rio, alle werden sich daher in Bestform präsentieren.

"Ich habe meine Bodenübung noch einmal umgebaut bzw. eine neue Musik eingebaut. Nach den Anfangsklängen, die ich vergangenes Jahr schon hatte, folgt jetzt eine Tangomusik. Ich hoffe, dass ich mit der Übung ein Statement setzen kann und zeigen kann, dass ich noch da bin", sagt Marlene.

Der Mehrkampf der Frauen startet am Samstag ab 17.30 Uhr, die Gerätfinals am Sonntag ab 12 Uhr.

Wir drücken die Daumen für einen guten Wettkampf!

Einen Liveticker soll es hier geben.Auch ein Livestream über Sportdeutschland TV ist geplant.

zurück zur Übersicht



hoch