Mal anders nass geworden!

Erstellt von Sophie Manhardt/sh Wasserspringen 15.06.2021

Unsere Wasserspringer auf der Elbe statt auf dem Sprungturm


In der vergangenen Woche durften sich Tina Punzel, Lena Hentschel, Saskia Oettinghaus, Jesco Helling und Martin Wolfram zur Abwechslung an Sportarten AUF dem Wasser probieren. Nachdem am Mittwoch gerudert wurde, stand am Donnerstag eine Abfahrt auf der Elbe von Pirna im Kanu an. Im Bus zur Einstiegsstelle machten alle noch Spaß, dass es zu heiß sei und doch bitte etwas Regen käme. Dieser Wunsch war dem Wetter Befehl. Ungefähr auf der Hälfte traf sie dann das Gewitter, womit eine Weiterfahrt unmöglich wurde. Bedauerlicherweise blieb den Sportlern sowie Trainern nichts anderes übrig, als sich an Land einen Schutz zu suchen und auf den Bus der fleißigen Helfer aus Laubegast zu warten! 

Der Humor ist bei dem Ausflug jedoch niemandem verloren gegangen!