Dezentraler Bundesstützpunktvergleich in Dresden

Erstellt von Dorit Schöne Wasserspringen (intern) Wasserspringen 24.11.2020

Am 17. und 20.11. konnten unsere Sportler Wettkampf-Atmosphäre schnuppern.

  • Unsere Sportler von links nach rechts: Anton, Henni, Larissa, Lena, Tom, Katharina

Corona hat uns fest im Griff und trotz alle dem haben wir uns der Herausforderung gestellt, die Anforderungen des Bundesstützpunktvergleichs anzunehmen.

Wir können und wollen uns in dieser Zeit vor allem mit uns selbst messen. Ein Vergleich mit den anderen Bundesstützpunkten macht bei so unterschiedlichen Trainingsvoraussetzungen keinen Sinn.

Alle teilnehmenden Sportler haben ihr Bestes gegeben und gezeigt, dass sie die wenige Trainingszeit gut genutzt haben, um ihre eigenen Leistungen und Möglichkeiten weiter voranzubringen.

Die Sportler:

Katharina Golbs, Larissa Grunert, Tom Marven Schulze, Anton Taubert und als Maskottchen Henni Louise Mehner haben sich an den beiden Wettkampftagen an Land und bei zwei Wasserwettkämpfen dem Kampfgericht gestellt. Lena Simon konnte leider verletzungsbedingt nicht starten, hat uns aber bei der Protokollierung tatkräftig unterstützt.

Kleine Erfolge haben uns große Freude bereitet. So zum Beispiel, dass alle Sportler bei der Handstandabnahme Punkte erzielen konnten oder die Trampolinserie und die Akrobatik-Übungen ohne Abstriche mit guter Qualität gezeigt werden konnten. Der Fleiß, der dahinter steckte, war deutlich zu sehen.

Bei den Wasserwettkämpfen wurde deutlich, dass die Aufregung, einen Wettkampf nach so langer Wettkampfpause zu springen, doch sehr groß war. Nicht alle guten Sprünge wurden aus dem Einspringen mit in den Wettkampf genommen. Einige Sprünge konnten aber mit guten Wertungen belohnt werden. Henni hat unter Wettkampfbedingungen neue, schwere Kürsprünge gezeigt, die Hoffnung machen auf die dezentrale Deutsche Meisterschaft der C-Jugend im Dezember, bei der sie in ihrer Altersklasse ihr Können zeigen wird.

Hoffen wir gemeinsam, dass die Trainingsmöglichkeiten Bestand haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler, zu den gezeigten Leistungen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg in der Trainingsarbeit. Geht voran, seid mutig und zeigt euch kämpferisch und selbstbewusst.

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.