Kreismeisterschaft Einzel LK3 (Allg. Turnen)

Turnen & Sportakrobatik 28.03.2015

Silber und Bronze für den DSC

Leider hat der Wettkampf für unsere LK3 Turnerinnen gar nicht gut begonnen. Anica hat sich bereits beim Einturnen verletzt. Diagnose: Bänderriss.

Deboras Konkurrenz (LK3 bis 11 Jahre) war  2 Jahre älter, trotzdem lieferte sie am Sprung die beste D-Note (8,85) und am Stufenbarren die zweitbeste ab. Letztendlich reichte es aufgrund fehlender Schwierigkeiten und einem Sturz am Balken nicht fürs Treppchen.

Bei der AK 12/13 überzeugte Celina ebenfalls mit der besten D-Note am Sprung (9,25) und der zweitbesten am Barren. Bei ihrem ersten außerhalb des Vereins geturnten Wettkampf reichte es insgesamt für Platz 3.

In der AK 14/15 war Marianne die beste Springerin und erhielt, wie auch Carmen, die zweitbeste Bodenwertung. Diese überzeugte (trotz Sturz) mit der besten Balkenübung. Marianne landete mit 0,15 Punkten Rückstand, letztendlich auf Platz 2 und Carmen auf Platz 4.

Miriam (endlich aus der Bänderrisspause zurück) und Ulrike sind in der AK 16/17 angetreten. Ulrike (verwirrte die Kampfrichter mit Riesenfelgen und) landete mit der besten Barren- und der zweitbesten Bodenwertung  mit 0,15 Punkten Vorsprung auf Platz 1. Miriam bekam die beste Sprungnote (!!!) und stand am Ende ebenfalls auf Platz 4.

Und in der AK 18+ startete Juliane, lieferte eine super Balkenübung  (D: 9,10) und kam am Ende auch auf Platz 4.

Wir wünschen allen Turnerinnen viel Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften im Mai und Anica eine superschnelle Genesung.

Zum Protokoll

zurück zur Übersicht



hoch