Kreis- Kinder- und Jugendspiele (Allg. Turnen)

Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 28.06.2015

drei Mal Bronze für den DSC

Den wunderschönen Sonntag haben wir wie jedes Jahr in der Margon-Arena verbracht um an den Kreis-, Kinder- und Jugendspielen teilzunhemen, die zeitgleich die Kreismannschaftsmeisterschaften sind.

In unserer AK 8/9 gab es einen 4. Platz (von 12) für die Mannschaft. Balken wollte bei allen nicht so recht klappen, auch ohne Stürze gab es leider zu viele Wackler. Dafür holten die Mädels am Boden kräftig auf (Streichwert war eine 8,9). Zofia erhielt die zweitbeste Bodenwertung mit 9,45. Am Reck konnte Debora (der wir einen Herzenswunsch erfüllt haben, einmal Pflicht turnen zu dürfen) mit der zweitbesten Wertung (9,3) überzeugen. In der Einzelwertung erlangte Debora Platz 6 (von 53) und Zofia Platz 9, Leonie kam auf Platz 18, Tamara Platz 22 und Melanie Platz 39.

In der AK 10/11 konnten Zoë und Charlotte leider nur zu zweit starten. Turnten beide aber einen guten Wettkampf und wurden am Ende mit Platz 16 und Platz 17 von 40 belohnt.

Ebenfalls einzeln ging Laura in der LK4 bis 14 an den Start und belegte Platz 17 (von 24). Sie turnte wie immer einen sauberen Wettkampf, es fehlen aber einfach die Schwierigkeitswerte.

Celina, ebenfalls Einzelstarterin, belegte in der LK3 bis 14 den 3. Platz. Sie überzeugte wie immer mit einer tollen Barrenübung und erlangte aufgrund fehlender Konkurrenz auch in der Mannschaftswertung Platz 3, trug also 2 Medaillien nach Hause.

Bei unseren Großen starteten 2 Mannschaften. Allerdings war irgendwie der Wurm drin. Nach diversen Stürzen am Balken, erhielten am Barren auch nur Marianne und Anica eine Achter-E-Wertung. Sprung und Boden liefen nicht schlecht, der Konkurrenz ging es da aber ebenso. Letztendlich fehlten bei der 1. Mannschaft 3 Zehntel zu Platz 2. Somit gab es nur Platz 3 und 4 für unsere LK3 Turnerinnen.

Im Großen und Ganzen war es ein schöner Wettkampf in entspannter Atmosphäre und in nur 10 statt der geplanten 14 Stunden.

Protokoll

zurück zur Übersicht



hoch