Kein Sieg beim Zwingerpokal

Wasserspringen 11.02.2013

Kleine Pokale in der Gesamtwertung gingen an Tim Stieberitz (2. Platz) und Karl Schöne (3. Platz).

Bei der 10. Auflage des Dresdner Zwingerpokals gingen 37 Sportlerinnen und Sportler aus 6 Vereinen an den Start.

Dabei kämpften die Sportler an Land und im Wasser, um in der Kombination die beliebten Pokale zu gewinnen.

Besonders zu erwähnen ist die Leistung von Tim Stieberitz, der sich in der D-Jugend mit einem 3. Platz im Landwettkampf sowie einem 2. Platz im Wasserwettkampf in der Kombination den 2. Pokalplatz erkämpfen konnte.

Über weitere gute Einzelplatzierungen konnten sich Fabian Lommatzsch (3. Platz kombinierter Wasserwettkampf Brett/Turm), Jesco Tilmann Helling (3. Platz Turm) und Karl Schöne (3. Platz Kombination) freuen.

 

Platzierungen des BSP Dresden beim Zwingerpokal 2013

 

D-Jugend (2002 und jünger)

 

 

 
 

Land

 
 

Wasser
(3m / Turm)

 
 

Kombi

 
 

Tim Stieberitz

 
 

3.

 
 

2.

 
 

2.

 
 

Fabian Lommatzsch

 
 

5.

 
 

3.

 
 

4.

 

 

C-Jugend (2000/2001)

 

 

 
 

Land

 
 

3 m

 
 

Turm

 
 

Kombi

 
 

Elisa-Kristin Wagner (Riesa)

 
 

5.

 
 

1.

 
 

8.

 
 

4.

 
 

Linda Rauschenbach

 
 

4.

 
 

7.

 
 

4.

 
 

6.

 
 

Frosina Boger

 
 

8.

 
 

6.

 
 

11.

 
 

8.

 
 

Nele Haines

 
 

7.

 
 

11.

 
 

9.

 
 

10.

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

Karl Schönes

 
 

7.

 
 

4.

 
 

4.

 
 

3.

 
 

Jesco Helling

 
 

9.

 
 

6.

 
 

3.

 
 

6.

 
 

Luis Anton Prell

 
 

11.

 
 

8.

 
 

6.

 
 

9.

 

Komplette Ergebnisliste

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch