Karl Schöne Bester im Jahrgang 2001

Wasserspringen 03.06.2012

Am vergangenen Wochenende fand in Riesa der DSV-Sichtungswettkampf der Jahrgänge 2001 und 2002 statt. Überragender Springer war Karl Schöne vom DSC, der im Jahrgang 2001 in allen Teildsiziplinen eine Medaille erringen konnte und damit auch den Gesamtsieg in der Kombination nach Dresden holte.

Der DSV Sichtungswettkampf ist für diesen Altersbereich die erste zentrale Überprüfung der Leistungsvoraussetzungen im Land ( Trampolin, Athletik, Bodenturnen, Gymnastik) und Wasserbereich ( Kunstspringen 1m, Technikwettkampf 3m ). Bei 12 teilnehmenden Vereinen startete der DSC 1898 e.V. mit 7 Sportlern und realisierte bei insgesamt 276 Meldungen 28 Starts. Unsere Sportler konnten sich mit sehr guten und guten Leistungen in diesem Starterfeld präsentieren.


Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Karl Schöne und Luis Anton Prell ( Jg. 2001 )sowie Tim Stieberitz im Jg. 2002. Karl konnte sich mit einem Sieg im Technikwettkampf 3m,dem 2. Platz im Kunstspringen 1m und dem 3. Platz im Landwettkampf , den Gesamtsieg im Jahrgang 2001 sichern. Hervorragende 4. Platzierungen errangen Luis Anton Prell von 1m und 3m im Jahrgang 2001 und Tim Stieberitz von 3m im Jahrgang 2002.

zurück zur Übersicht



hoch