Karl gewinnt 6,3km-Run in Dresden

Erstellt von sh Leichtathletik 07.10.2020

Dresdner Nachtlauf der Laufszene Sachsen

  • Foto: Etienne Hiekisch-Hildebrandt

  • Foto: René Nicolai

Karl Bebendorf hat beim Dresdner Nachtlauf am vergangenen Wochenende den 6,3-km-Run gewonnen. Zu später, fast schon nächtlicher Stunde startete der 6,3km-Lauf, organisiert von der Laufszene Sachsen, mit rund 700 Teilnehmern. Karl setzte sich erwartungsgemäß in 19:34 Minuten durch, dahinter folgten Julian Gering (Asics Frontrunner/19:56) und Marc Schulze (jk running/Citylaufverein/ 19:59). Sophie Kretschmer (LAC Aschersleben) hieß einmal mehr die Siegerin bei den Frauen. Sie gewann in 25:29 Minuten denkbar knapp vor Nolle Keßler (Team Bike24 Sachsentrail/25:34) und Lydia Schneider (PSV Schwarzenberg/25:55).

Quelle: Laufszene Sachsen, Fotos: René Nicolai, Etienne Hiekisch-Hildebrandt

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.