JWM in Penza

Wasserspringen 06.09.2014

Das DSV-Team mit den Dresdner Nachwuchsspringern Josephine Schneider, Louisa Stawczynsiki, Timo Barthel und Carlo Leuchte ist gut in Penza angekommen und wurde direkt am Flughafen vom russischen Fernsehn und der Presse begrüsst. Am Dienstag beginnen die Wettkämpfe.

 

Zeitplan:


zurück zur Übersicht



hoch