Julian Mucha vertritt Sophie Mahnhardt

Erstellt von sh Wasserspringen 09.02.2022

Neuer Regionaltrainer vorgestellt

Julian Mucha ist unser neuer Regionaltrainer. Er vertritt Sophie Mahnhardt, die für ca. ein Jahr in Elternzeit geht.

Julian stammt aus der Schweiz und ist 29 Jahre alt. Er wurde in Mendrisio geboren, einem kleinen Dorf im Kanton Tessin zwischen dem Luganer und Comer See. 

Julian begann früh mit verschiedenen Sportarten wie Gerätturnen, Wasserspringen und Skicrossfahren. Als Trainer arbeitet er beim National-Jugendsportzentrum der Schweiz in der Nähe von Locarno (am Lago Maggiore) als Wassersprungtrainer und Trampolintrainer.

Julian ist gern in der Natur unterwegs, mit dem Mountainbike oder auf den Skiern. Zudem schaut er sich gern Kunstausstellungen an.

Wir wünschen Julian einen guten Start bei unseren DSC-Wasserspringern.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.