Jonathan auch international auf Siegeskurs

Erstellt von bp Leichtathletik 04.03.2017

Deutschland siegt im Dreiländerkampf

Mit Einstellung seiner persönlichen Bestzeit von 7,81 s konnte Jonathan beim Länderkampf Frankreich - Italien - Deutschland am Wochenende in Halle seinen Einsatz über 60m-Hürden mit einer Goldmedaille krönen. Bei beiden Starts über diese Distanz konnte er als Erster über die Ziellinie laufen. Somit blieb nach Addition der zwei Läufe die logische Schlussfolgerung mit Platz 1. 

Auch Lisa Weißbach konnte sich im internationalen Feld zusammen mit den Aktiven der U23 wacker schlagen und beendete Ihren Wettkampf mit 48,00m auf Platz 5 im Speerwurf. Mit dem Sieg und dem 5. Platz steuerten beide einen wichtigen Teil zum Sieg für Deutschland sowohl in der Halle als auch im Winterwurf bei. Herzlichen Glückwunsch. 

Vom DLV gab es zudem neue Outfits, die Jonathan auch ein Lächeln auf die Lippen zauberten. Man kann sagen: Die Outfits stehen beiden sehr gut. Wir würden uns gern daran gewöhnen. 

 

zurück zur Übersicht



hoch