Jenny springt souverän ins EM-Finale

Erstellt von sh Leichtathletik 03.03.2017

Starke 14,27 m in Belgrad

Mit starken 14,27 m ist Jenny Elbe am Freitag souverän ins Finale der Hallen-Europameisterschaften in Belgrad gesprungen. Nach 13,88 m im ersten Versuch legte sie im zweiten deutlich einen drauf und landete bei 14,27 m - nur einen Zentimeter kürzer als ihre persönliche Bestleistung vom DSC-Jugendmeeting 2016 (Freiluft). In der Halle bedeudetet dies eine neue Bestleistung für sie.

An diesem Mittag sprang auch keine weiter als Jenny. Als Zweite hinter ihr landete Kristin Gierisch aus Chemnitz.

Das Finale startet am Samstag 17.50 Uhr. Live ist dies hoffentlich zu sehen bei Eurosport und im EAA-Stream.

zurück zur Übersicht



hoch